Orchesterakademie Ski und Musik
home


Tagesablauf

Vormittags wird bis ca. 14 Uhr Ski gefahren. Die Lifte befinden sich in unmittelbarer Nähe der Unterkunft. Die schönen Loipen (ca. 20 km), die leicht- bis mittelschweren Abfahrten, die steilen Buckelpisten sowie Tiefschneemöglichkeiten bieten zahlreiche Abwechslungen. Es werden verschiedene Skikurse (auch für absolute Anfänger!) und bei Bedarf auch ein Snowboardkurs angeboten.

Nachmittags und abends finden die Orchesterproben statt, in denen das Programm für die abschließenden Konzerte einstudiert wird. Möglichkeiten zur Kammermusik sind gegeben.

Für interessierte Teilnehmer besteht die Möglichkeit, Dirigierunterricht bei unserem Dirigenten zu erhalten und mit dem Orchester unter Anleitung zu proben!

Im nahegelegenen Hallenbad in Graun können wir Schwimmen gehen (Preis ist im Skipass inbegriffen) oder die dort vorhandene Sauna (kostenpflichtig) besuchen.
Außerdem werden ein Abend mit Feuerzangenbowle, eine Kutschfahrt zur Melager Alm und Hüttenabend, Fackellauf und evtl. eine geführte Schneetour nicht fehlen.

Ein Tag bleibt komplett probenfrei und kann - je nach Interesse und Wetterlage - vielfältig genutzt werden kann: Ausflüge in die Umgebung (z. B. Kloster in Mals), andere Skigebiete (Ischgl, Samnaun, Nauders, etc.), Langlaufen, Fahrt nach Meran in den Frühling etc.

Am Ende der Freizeit geben wir zwei Konzerte: in Reschen und in Glurns.